101670

IE7 mit finaler Rendering-Engine

21.03.2006 | 15:44 Uhr |

Microsoft hat eine neue Build der Beta 2 vom Internet Explorer 7 veröffentlicht. Die Rendering Engine des Browsers liegt nun in der finalen Fassung vor.

Microsofts IE-Team hatte es bereits Anfang März vorab in einem Chat verraten: Auf der gerade stattfindenden Konferenz MIX 06 in Las Vegas (20 bis 22. März) sollte eine neue Build des Internet Explorer 7 vorgestellt werden. Der Softwaregigant ist dieser Ankündigung nachgekommen - der Internet Explorer 7.0.5335.5 steht zum Download bereit.

Spannend an der neuen Version: Sie gilt als "layout-complete", an der Rendering Engine des Browsers wird nichts mehr gemacht. Entwickler können die aktuelle Browser-Version nun nutzen, um entworfene Seiten und Web-Anwendungen zu testen, und müssen sich beim Release der finalen Version des Browsers keine Sorgen über die Darstellung ihrer Projekte machen.

Der Chairman und Chief Software Architect Bill Gates stellte gestern auf der MIX 06 klar, dass der Browser eine Schlüsselfunktion innehabe, was Microsofts Strategie für die nächste Generation der Web-Anwendungen angeht. Er gab dabei auch unumwunden zu, dass Microsoft einen Fehler gemacht habe, solange mit der Integration von Innovationen in seine Browser-Technologie zu warten.

Die neue Build des Internet Explorer 7 Beta 2 läuft wie gehabt nur unter Windows XP mit installiertem Service Pack 2 (SP2). Der Download beträgt rund 11,4 MB.

Download: Internet Explorer 7 Beta 2

0 Kommentare zu diesem Artikel
101670