74072

IE 7 Beta 2: Einige Anwender klagen über Firefox-Outlook-Probleme

05.05.2006 | 15:41 Uhr |

Einige Nutzer der Beta 2 des Internet Explorer 7 klagen über Probleme: Sobald auf einem System Firefox als Standard-Browser eingerichtet ist, fängt Outlook an zu spinnen.

In der offiziellen Internet-Explorer-Newsgroup bei Microsoft klagen einige Anwender über Probleme nach der Installation des Internet Explorer 7 Beta 2.

Die Probleme sollen immer dann auftauchen, wenn auf dem System zusätzlich zum IE 7 Beta 2 auch Firefox als Standardbrowser installiert ist und als Mail-Client Outlook 2000, 2003 oder Outlook Express verwendet wird. Angeblich, so die Anwender, öffnet sich der Browser nicht mehr, sobald in einer HTML-Mail auf einen Link geklickt wird. Einzige Lösung: Der IE 7 Beta 2 muss zum Standardbrowser gemacht werden.

Auf unseren Testrechnern konnten wir das Problem nicht nachvollziehen. Somit tritt das Problem anscheinend nicht generell bei allen Anwendern auf.

Die Beta 2 des Internet Explorer 7 steht seit Donnerstag auch in der deutschen Version zum Testen bereit ( wir berichteten ). Die Entwicklung nähert sich damit langsam dem Ende. Die finale Version für Windows XP wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Weitere Infos zum Internet Explorer 7 Beta 2 deutsch finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht:

Jetzt auf Deutsch: Internet Explorer 7 Beta 2 - Alle Details und mehr…

0 Kommentare zu diesem Artikel
74072