75500

IDL 5.6: Wissenschaftlich-technische Software verfügbar

18.03.2003 | 14:06 Uhr |

IDL (Interactive Data Language) ist eine wissenschaftlich-technische Software für die Datenanalyse und Visualisierung. Das System wird von Research Systems in den USA entwickelt. Die neue Version 5.6 ist mit neuen Modulen ausgestattet und erweitert damit ihr Einsatzspektrum.

IDL (Interactive Data Language) ist eine wissenschaftlich-technische Software für die Datenanalyse und Visualisierung. Das System wird von Research Systems in den USA entwickelt.

Die auf der CeBIT gezeigte neue Version 5.6 ist mit neuen Modulen ausgestattet und erweitert damit ihr Einsatzspektrum. So unterstützt die Software zusätzliche Datenformate. Dazu gehören XML für den Datenaustausch im Netz und im Internet sowie HDF5, das für Daten in der Fernerkundung verwendet wird.

Für geowissenschaftliche Anwendungen wurde das General Cartographic Transfjormation Package des U.S. Geological Survey integriert. Hinzugekommen ist mit Lapack auch ein Paket für numerische Berechnungen aus dem Bereich der linearen Algebara.

Die Preise richten sich nach der Konfiguration. Creaso bietet jedoch für Studenten eine vollwertige IDL-Lizenz in der aktuellen Version für 75 Euro. Die Software ist uneingeschränkt funktionsfähig, jedoch auf zwölf Monate Laufzeit begrenzt.

Unterstützt werden Windows 98, NT 4, 2000 und XP sowie Linux und Mac OS X. Die Bestellung erfolgt über das Internet.

www.creaso.com

CeBIT Special bei PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
75500