14700

ICQ-Server blocken Bizex-Wurm

26.02.2004 | 10:41 Uhr |

AOL hat laut eigenen Angaben mittels eines Patches für die ICQ-Server den Wurm "Bizex" gestoppt. Der Wurm nutzte in den vergangenen Tagen die Pro-Version von ICQ, um sich zu verbreiten.

AOL hat laut eigenen Angaben mittels eines Patches für die ICQ-Server den Wurm "Bizex" gestoppt. Der Wurm nutzte in den vergangenen Tagen die Pro-Version von ICQ, um sich zu verbreiten ( wir berichteten ).

"Der Block wurde von ICQ implementiert und erfordert von den ICQ-Anwendern keinen Download einer zusätzlichen Software", sagte ein AOL-Sprecher. Nur ICQ Pro war von dem Wurm betroffen. Allen anderen ICQ-Versionen konnte der Wurm nichts anhaben. Weitere Informationen zu dem Wurm finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

Weitere Sicherheits-News auf PC-WELT

Miranda: Open Source Instant-Messenger in neuer Version (PC-WELT Online, 19.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
14700