20648

ICQ Lite: Sofort Chatten ohne Download

13.12.2001 | 10:55 Uhr |

Alle Nutzer des populären Instant-Messenger-Dienstes ICQ können ab sofort auch eine Lite-Variante von ICQ verwenden. Dabei ist kein Download nötig und auch die umständliche Installation entfällt. Ein Klick auf einen Link reicht schon, um die Lite-Variante von ICQ zu starten.

Alle Nutzer des populären Instant-Messaging-Dienst ICQ können ab sofort auch eine Lite-Variante von ICQ verwenden. Dabei ist kein Download nötig und auch die umständliche Installation entfällt. Ein Klick auf einen Link reicht schon, um die Lite-Variante von ICQ zu starten.

Die Client-Software startet bei der Lite-Version in einem Java-Applet. Lediglich die Eingabe der eigenen ICQ-Nummer und des Passworts ist notwendig und schon kann es losgehen. Wer seine Kontakte direkt auf den ICQ-Servern ablegt, dem stehen diese auch automatisch bei Start der Lite-Variante zur Verfügung.

Natürlich bietet die Lite-Variante von ICQ nicht den vollen Funktionsumfang des großen Bruders. Wer aber oft unterwegs ist und auf verschiedenen Rechnern arbeitet, kann gleich mit dem ICQ-Chatten beginnen ohne erste eine Installation durchführen zu müssen.

Derzeit befindet sich die Entwicklung von "ICQ Lite" im Beta-Stadium. Im PC-WELT-Test funktionierte die Anwendung jedoch bereits problemlos.

Website von ICQ Lite

Neue Beta des ICQ-Clients für Linux (PC-WELT Online, 30.11.2001)

ICQ 2001b: Neue Beta-Version (PC-WELT Online, 05.11.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
20648