253701

ICQ 2000b Alpha v4.54 und Netscape IM 4.0

01.09.2000 | 17:09 Uhr |

Mit der Freeware ICQ ("I seek you") lässt sich feststellen, ob Bekannte oder Freunde ebenfalls online sind. Die neueste Version enthält nicht nur Neuerungen des Designs bereit und steht ab sofort zum Download bereit. Auch Netscape stellt einen neuen Instant Messenger bereit.

Mit der Freeware ICQ ("I seek you") lässt sich feststellen, ob Bekannte oder Freunde ebenfalls online sind. Die neueste Version enthält ein paar Neuerungen und steht ab sofort zum Download bereit.

Mit ICQ lassen sich aber nicht nur Bekannte im Netz aufspüren. Hat man beispielsweise jemanden gefunden, kann man dieser Person direkt Dateien übertragen, ohne erst die Mailadresse herauszufinden.

Im Nachrichten-Dialog gibt es jetzt die Option, eine Mail zu schicken. Weiteren Neuerungen sind eher Designverbesserungen. Beispielsweise wurden die User-Details grafisch verändert und ein neues Menü links neben dem Dialog ersetzt die alten Tabs vorheriger Versionen.

Neu ist auch der Instant Messenger 4.0 von Netscape. Hier handelt es sich allerdings lediglich um den bereits bekannten AOL Messenger (AIM), der für Netscape-User optimiert wurde. Der Vorteil: Der Messenger funktioniert auch mit der Buddy-online-Funktion von AOL. Mitglied bei AOL muss man übrigens nicht sein um den Messenger zu nutzen.

Das Tool bietet neben der Realtime-Kommunikation auch News-Funktionen, unerwünschte Meldungen können einfach abgeblockt werden. Wie bei ICQ wird auch hier der User über eingegangene Mails auf dem POP3-Server informiert. (PC-WELT, 31.08.2000, mp)

PC-WELT Service: Der beste Instant Messenger für Sie

Download ICQ 2000b Alpha v4.54 Build #3256

Instant Messenger ohne Hürden (PC-WELT Online, 26.07.2000)

Messenger schnüffelt (PC-WELt Online, 22.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
253701