172162

ICE-Versteigerung: 30.200 Euro für einen guten Zweck

27.04.2004 | 08:58 Uhr |

Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat die Deutsche Bahn letzte Woche für Aufsehen gesorgt. In einer Ebay-Auktion wurde ein kompletter ICE 2 für eine persönliche Zugfahrt quer durch Deutschland versteigert. Gestern endete die Auktion mit einem Höchstgebot von 30.200 Euro. Die Summe kommt einem guten Zweck zugute.

Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat die Deutsche Bahn letzte Woche für Aufsehen gesorgt. In einer Ebay-Auktion wurde ein kompletter ICE 2 für eine persönliche Zugfahrt quer durch Deutschland versteigert.

Den Zuschlag erhielt die Firma Tobit Software aus Ahaus für 30.200 Euro. "Es ging uns nicht darum, möglichst preiswert ein paar Bahntickets zu bekommen. Das Angebot der Bahn war aufgrund der Einmaligkeit so verlockend, insbesondere deshalb, weil es einem guten Zweck diente", erklärt Tobias Groten, Vorstand der Tobit Software AG.

Was das Unternehmen mit dem gewonnenen Zug plant, ist noch nicht bekannt. Platz für einen anständigen Betriebsausflug ist allerdings vorhanden, denn der ICE 2 bietet 368 Sitzplätze. Die Fahrt muss an einem Samstag im Mai oder Juni stattfinden und der Zug steht von morgens 6:00 Uhr bis Mitternacht zur Verfügung.

Den Erlös der Auktion spendet die Deutsche Bahn Off-Road-Kids , einer Stiftung für Straßenkinder.

Ebay: Bahn versteigert ganzen ICE 2 für einen Tag (PC-WELT Online, 19.04.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
172162