8092

IBM erweitert Express-Advantage-Programm und bietet Kunden-Hotline für den Mittelstand

11.05.2007 | 10:47 Uhr |

IBM erweitert die weltweite Verfügbarkeit seines "IBM Express Advantage"-Portfolios für mittelständische Unternehmen. Zudem kündigt das Unternehmen den neuen "Hallo IBM Express"-Service an, eine Hotline für Kundenanfragen speziell für den deutschen Mittelstand.

Das IBM Express Advantage Portfolio bietet Hardware, Software, Services und Finanzierungsangebote, die in Leistung, Funktion und Preis speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten sind. Seit 2002 sind die IBM-Express- Produkte in Deutschland verfügbar und werden jetzt auf 23 weitere Länder weltweit ausgedehnt, in Europa allein sind sie in 15 Ländern erhältlich. Um die globale Verfügbarkeit von Express-Advantage voranzubringen, investiert IBM laut eigenem Bekunden mehr als 200 Millionen Dollar in sein integriertes Mittelstandsprogramm. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach IT-Leistungen im Mittelstand: Die kürzlich selbst durchgeführte weltweite Befragung "Inside the Midmarket: A 2007 Perspective" ergab, dass unter den befragten 1200 mittelständischen Firmen zwei Drittel planen, ihr Geschäftsmodell innerhalb der nächsten zwei Jahre zu verändern. Die neuen Angebote von IBM-Express-Advantage in Deutschland umfassen unter anderem:

  • IBM System i 515 Express" und "IBM System i 525 Express

  • IBM System Storage TS2340 Tape Drive Express Model

  • IBM Data Backup Express"

  • IBM Lotus Complete Messaging Express Starter Pack und

  • IBM Lotus Complete Collaboration Express Starter Pack

Die im April 2007 angekündigten Server-Systeme i 515 und i 525 Express sollen mittelständischen Unternehmen ermöglichen, ihre IT-Infrastruktur mit ihren Geschäftsanforderungen wachsen zu lassen und nutzerbasiert abzurechnen. Das Bandspeichersystem TS2340 beruht auf der neuesten IBM-LTO-Technologie und kann für sich stehen oder in ein Rack eingebaut werden. Die Lösung IBM Data Backup Express kombiniert den IBM System x Server mit der Backup-Software "Tivoli Storage Manager Express".

Die neuen Einsteigerpakete IBM Lotus Domino Complete Messaging Express und IBM Lotus Domino Complete Collaboration Express bündeln "IBM Lotus Domino Express" und "IBM Lotus Sametime" in einem Paket, das zur Verbesserung der Unternehmenskommunikation und Zusammenarbeit beitragen soll. Diese Lösungen ermöglichen die unternehmensweite Kommunikation durch den Einsatz vielfältiger Technologien wie E-Mail- und Kalender-Funktionen, Dokumentenverwaltung, Blogs, VoIP, Instant Messaging, Point-to-Point-Video und Webkonferenzen. Das Complete Collaboration Paket ergänzt diese Funktionen um Online-Teamrooms und der Unterstützung einer Vielzahl anderer Lotus-Domino-Anwendungen.

Mittelständische Unternehmen in Deutschland können auch von einer eigenen Hotline für Kundenanfragen profitieren. Über den "Hallo IBM Express"-Service, einem telefonisch erreichbaren IBM-Expertenteam für den Mittelstand, werden Fragen von Kunden und Interessenten beantwortet. Zudem bietet das IBM-Team Lösungen zu Geschäftsproblemen an und stellt den Kontakt zu lokalen Business Partnern her. Dieser Service kann unter der Telefonnummer 01803 / 31 32 33 (0,09 Euro pro Minute aus dem Festnetz) erreicht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
8092