14.03.2005, 13:12

Christian Remse

IBM entwickelt Mausadapter für Hand-Tremorpatienten

IBM hat einen neuen Adapter entwickelt, der Hand-Tremorpatienten eine zitterfreie Mausführung erlauben soll.
Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt es weltweit über 750 Millionen Menschen, die an körperlicher Beeinträchtigung leiden. Aufgrund dessen stellte heute IBM einen neu konzipierten Mausadapter vor. Dieser soll Patienten mit Essentiellem Tremor (ET) ab sofort eine störungsfreie Nutzung ihres PCs erlauben.
Diese Innovation filtert auf dem Prinzip der Stabilisierung von Filmaufnahmen jegliche Art von Zitterbewegung heraus. Somit sind die Patienten nicht mehr länger auf die Hilfe anderer angewiesen.
Der Adapter ist mit jeder Maus und jedem Betriebssystem kompatibel. Für die Benutzung wird der Adapter einfach zwischen Maus und Computer angeschlossen. Das Gerät ist ab sofort bei der britischen Firma Montrose Secam Limited für 100 US-Dollar erhält.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

141751
Content Management by InterRed