46018

IBM: Netzstecker können durchbrennen

03.09.2004 | 08:54 Uhr |

Bei bestimmten Thinkpad-Notebooks kann der Netzstecker durchbrennen.

IBM ruft Netzstecker für bestimmte Thinkpad-Modelle zurück. Die Netzstecker können sich überhitzen und schmelzen beziehungsweise dem Benutzer einen Stromschlag versetzen.

Konkret handelt es sich um Netzstecker von bestimmten Thinkpad-Notebooks, die zwischen Januar 1999 und August 2000 verkauft wurden. Es hätte bereits "einige kleinere Sachschäden" gegeben, Personen seien aber nicht zu Schaden gekommen.

Die Netzadapter seien weltweit mit Thinkpad i-Series-Notebooks und Thinkpad 390 und 240-Modellen verkauft worden. Außerdem gingen sie zusammen mit bestimmten Thinkpad s-Series-Notebooks im asiatischen Raum - aber nicht in Japan über die Ladentheke - so IBM.

Schätzungsweise 553.000 solche 56-Watt AC Adapters wurden verkauft. Die betroffenen Netzstecker tragen die Nummer 02K6549 . Kunden aus Deutschland können unter der Service-Nummer 07032 - 1549 201 von 9:00 bis 17:30 Uhr Montag bis Freitag anrufen und um den Austausch des Steckers bitten, sofern sie ein von dem Problem betroffenes Gerät besitzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
46018