1254410

IAA: Navigator und digitaler Fernseher

14.09.2007 | 14:40 Uhr |

Dieser praktische Lotse kann dank integriertem DVB-T-Empfänger auch TV-Sendungen präsentieren.

Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt stellt Siemens VDO die portablen Navigationsgeräte PN 4000 und PN 6000 vor. Die Modelle sind serienmäßig mit einem DVB-T-Empfänger ausgerüstet und unterscheiden sich in der Bildschirmgröße: Das PN 4000 verfügt über ein 4,3, der PN 6000 über ein 5,3 Zoll großes Display. Weil die verwendeten Antennen sehr empfindlich und redundant konzipiert sind, soll der Fernsehempfang selbst bei Geschwindigkeiten bis zu 160 km/h funktionieren.

Dank leistungsstarker Akkus und einer externen Stromversorgung kann das Navi auch außerhalb des Fahrzeugs etwa auf dem Campingplatz, am Baggersee oder in der Ferienwohnung betrieben werden. Das Navigationssystem PN 4000 soll mit Europakarte für rund 400 Euro angeboten werden. Das PN 6000 mit Europakarte wird voraussichtlich 500 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254410