141933

I.beat Vision spielt Musik und Videos ab

10.03.2005 | 17:20 Uhr |

Trekstor präsentiert mit dem "I.Beat Vision" einen Multimedia-Player, der neben Musik auch Videos im MPEG4-Format abspielen kann. Eine Radio- und Foto-Funktion sind ebenfalls mit an Bord.

Trekstor erweitert seine Media-Player-Serie mit dem "I.Beat Vision". Das Gerät kann neben Musik im MP3-, WMA- oder Ogg-Format auch Videos im MPEG4-Format abspielen. JPEG-Bilder werden angezeigt und eine Radio-Funktion ist ebenfalls integriert. Die im Radio abgespielten Songs können direkt im MP3-Format aufgezeichnet werden. Der integrierte Equalizer bietet die fünf Voreinstellungen Rock, Classic, Pop, Jazz und Bass, eigene Einstellungen sind auch möglich.

Alle nötigen Informationen, Bilder oder Filme werden über ein 1,3 Zoll große Farb-LC-Display angezeigt. Dieses bietet eine maximale Auflösung von 160 x 120 Pixeln sowie 262.000 Farben. Der Player misst 75,2 x 34,5 x 14,2 mm und für die Stromversorgung ist ein Lithium-Polymer-Akku zuständig, der auch per USB aufgeladen werden kann.

Der Player ist zudem mit einer USB-Host-Funkion (USB on the go) ausgestattet. Damit lassen sich beispielsweise Bilder von einer Digitalkamera direkt auf das Gerät überspielen.

Trekstor bietet den "I.Beat Vision" mit Speichergrößen von 256 MB bis 2 GB an. Beim Design haben Sie die Wahl zwischen Weiß und Rot. Im Lieferumfang enthalten sind ein USB-Kabel, ein Line-In-Kabel, eine Software-CD und ein Handbuch. Über die mitgelieferte Software können Sie vorhandene Videos in das MPEG4-Format konvertieren.

Der "I.Beat Vision" soll ab Ende März im Handel erhältlich sein. Die Preis staffeln sich wie folgt: 159 Euro (256 MB), 199 Euro (512 MB), 249 Euro (1 GB) und 349 Euro (2 GB).

Auf der CeBIT können Sie das Gerät in Halle 1, Stand 5a6 genauer unter die Lupe nehmen.

PC-WELT-Special: CeBIT 2005

0 Kommentare zu diesem Artikel
141933