1298289

I-Play veröffentlicht Torino 2006 zu den Winterspielen

04.04.2006 | 18:20 Uhr |

I-Play veröffentlicht Torino 2006 zu den Winterspielen

Das britische Handyspiel-Unternehmen I-Play gibt die Veröffentlichung des Handyspiels Torino 2006 in Nordamerika und Europa bekannt. I-Play sicherte sich hierfür die exklusive Lizenz zur Entwicklung eines Handyspiels auf Basis der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin von International Sports Multimedia Ltd. (ISM), dem exklusiven Lizenznehmer des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) für interaktive Unterhaltungssoftware. Der Titel ist das erste offiziell vom IOC lizenzierte Handyspiel.


Um eine höchstmögliche Spielauthentizität zu gewährleisten, wurde Torino 2006 in enger Zusammenarbeit mit ISM und dem Organisationskomitee der Olympischen Winterspiele 2006 in Turin entwickelt. Das Spiel ermöglicht es Handybesitzern weltweit, ihre Fähigkeiten in vier verschiedenen Disziplinen der Olympischen Winterspiele auf die Probe zu stellen: Abfahrt, Skisprung, Curling und Bob.

Während es beim Abfahrtslauf und der Bob-Disziplin vor allem darum geht, die entsprechenden Strecken - Abfahrtshügel bzw. Bobbahn - mit hohen Geschwindigkeiten und möglichst ohne Zeitverlust hinter sich zu bringen, geht es bei den Disziplinen Skisprung und Curling dagegen um etwas anderes: Präzision ? wenn auch in zweierlei Hinsicht. Allerdings reichte es für das Spiel bei einem AreaMobile-Gamecheck aufgrund fehlender Abwechslung sowohl in spielerischer als auch in technischer Hinsicht nur zu einer befriedigenden Wertung.

David Gosen, amtierender CEO von I-play, ist jedoch vom Erfolg des Games offensichtlich überzeugt: "Wir veröffentlichen hier einen äußerst spannenden Titel, zumal es sich um das allererste Handyspiel handelt, das für die Olympischen Spiele entworfen wurde. Es ist uns eine Ehre, dass uns die Umsetzung der weltweit prestigereichsten Sportmarke anvertraut wurde. Der Titel ist für Gelegenheitsspieler gedacht und bietet One-Thumb-Gameplay vom Feinsten, das dank des intuitiven Spielprinzips schnell zu erlernen ist."

Raymond Goldsmith, Chairman und CEO von ISM, bekräftigt zudem die Aussage Gosens: "I-plays Torino 2006 bringt Handyspielern garantiert den Nervenkitzel und die Spannung der Olympischen Winterspiele 2006".

Mehr Informationen:
» News: Neuerscheinungen: Handyspiele im Januar 2006
» News: I-Play bringt vier neue Games im 1. Quartal 2006
» Klingeltöne und Spiele bei AreaMobile
» Channel: Spiele

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298289