Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2141881

Hyundai will fahrerlose Autos entwickeln

19.11.2015 | 18:09 Uhr |

Der südkoreanische Autohersteller Hyundai will 2020 mit der Entwicklung autonomer Fahrzeuge beginnen.

Vor wenigen Monaten kündigte der Autohersteller Hyundai an, stattliche 9,75 Milliarden US-Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren in die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen investieren zu wollen. Kon Moon-sik, Vize-Vorstandsvorsitzender der R&D-Abteilung bei Hyundai, konkretisierte diese Pläne in dieser Woche im Rahmen des Heart Dream Events in Seoul.

Demnach soll in den nächsten fünf Jahren die Entwicklung von fast autonomer Fahrzeugtechnik vorangetrieben werden. Mit deren Fertigstellung rechnet Hyundai 2020. Bis 2030 will das Unternehmen diese Technik auch auf komplett autonom fahrende Autos anwenden.

Auto &Technik – alle News, Ratgeber & Tests direkt in Ihr Postfach

Zwei Milliarden der Investitionssumme von knapp zehn Milliarden US-Dollar will Hyundai der Forschungsabteilung des Schwesterunternehmens Kia zur Verfügung stellen. Bis 2018 sei dort die Entwicklung des neuen Advanced Driver Assistance Systems geplant. Zudem wolle man mehr Ingenieure einstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2141881