201242

Flachbild-TV empfängt analog oder digital

Der W220T von Hyundai besitzt eine Bilddiagonale von rund 55 Zentimetern. Daneben ist er mit einem DVB-T-Tuner und einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet.

Hyundai erweitert seine W-Serie an LCD-Fernsehern um das Modell W220T mit analogem und digitalem DVB-T-Tuner. Der 22 Zoll große Monitor basiert auf einem A-Si TFT TN-Panel, das eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden besitzt. Dies soll Schlieren- und Nachzieheffekte bei schnell bewegten Bildinhalten verhindern. Maximal löst der Bildschirm 1.680 x 1.050 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hertz auf. Laut Hersteller schafft das Display ein dynamisches Kontrastverhältnis von 10.000:1 und einen Helligkeitswert von 300 Candela pro m². Den Betrachtungswinkel spezifiziert Hyundai auf 160 Grad.

Im Inneren verrichtet ein Hybrid-Tuner seinen Dienst. Er vermag sowohl analoges TV als Digitalfernsehen via Antenne zu empfangen. Weiter unterstützt er Teletext und kann bequem per Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Zwei interne Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von 3 Watt runden die Ausstattung ab. Neben einem analogen D-Sub-Anschluss wartet das Display mit einer HDMI-Schnittstelle auf. Auch an einen SCART-Anschluss für ältere Geräte hat der Hersteller gedacht. Das Gerät misst etwa 52 x 41 x 21 Zentimeter und wiegt 7 Kilo. Hyundai bietet das W220T ab sofort für rund 310 Euro an. Die Garantiezeit beläuft sich auf 3 Jahre inklusive Pick-up, Repair & Return Service.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201242