209324

Hyundai: 24-Zöller im 16:10 Format

Der 24 Zoll große TFT bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und ist mit einem Sub-D- und DVI-Anschluss inklusive HDCP-Support ausgestattet.

Hyundai IT erweitert sein Sortiment an Flachbildschirmen um den 24-Zöller W240D im Breitbildformat. Das Display vermittelt durch den schwarz-glänzenden Frontrahmen und Standfuß sowie weiße Rückseite ein elegantes Äußeres. In das Gehäuse wurden 2 Stereo-Lautsprecher mit 2x 3 Watt. Bilder vermag der TFT nativ mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten darzustellen, Videos werden in Full-HD-Auflösung visualisiert. Selbst aus einem horizontalen Blickwinkel von 170 Grad und 160 Grad vertikal soll das Bild noch zu sehen sein. Als Helligkeit gibt der Hersteller 400 Candela pro m² an, das Kontrastverhältnis soll 3.000:1 betragen. Für schnell bewegte Bilder ohne Schliereneffekte soll die Reaktionszeit von bis zu 2 Millisekunden sorgen.

Das LCD kann entweder analoge über den D-Sub-Eingang oder digital via DVI mit Bildsignalen gespeist werden. Für das Anzeigen von HDCP-kopiergeschützten Inhalten erfolgt per HDMI-Schnittstelle. Anwender im Office-Bereich werden sich freuen, dass der Bildschirm stufenlos in der Höhe verstellt werden kann. Zudem lässt er sich vertikal neigen und horizontal drehen. Auch die Pivot-Funktion wird unterstützt. Hyundai IT hat den W240D zudem für ein Kensington-Sicherheitsschloss an der Geräterückseite vorbereitet. Der Flachbildschirm soll für rund 550 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209324