1297908

Hybrid-Handy Bluephone funkt per Bluetooth ins Festnetz

04.04.2006 | 16:14 Uhr |

Im September vergangenen Jahres berichteten wir erstmals über die Entwicklung eines Telefons mit dem Projektnamen ?Bluephone? durch die British Telecom, das sowohl im Festnetz als auch als Handy verwendet werden kann. Nun soll das Bluephone ? dessen genauer Name noch unter Verschluss steht ? endlich am 15. Juni in England der Öffentlichkeit vorgestellt werden.



Damit setzt sich der Trend, Mobilfunk und Festnetz miteinander zu verschmelzen, weiter fort. Nachdem einige Netzbetreiber bereits spezielle Tarife für Mobiltelefonate von zu Hause anbieten, kommt mit dem Bluephone vermutlich noch in diesem Jahr ein Kombigerät auf den Markt, das sich zu Hause per Bluetooth mit einer bis zu 25 Meter entfernten Basisstation verbindet - an die übrigens auch mehrere Endgeräte gekoppelt werden können - und außerhalb der eigenen vier Wände wie ein bisheriges Handy in ein GSM-Netz einbucht.


Der Druck auf Festnetzkonzerne in anderen Ländern wird dadurch erhöht, mit ähnlichen Produkten auf den Markt zu gehen. Die Deutsche Telekom soll bereits über ähnliche Produktideen nachdenken.

Mehr Informationen:
» Special: Ohne Festnetz ins Netz
» Mobilfunktechnik Portal

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297908