2082412

Hund macht Schnappschuss bei Herzrasen

27.05.2015 | 14:15 Uhr |

Was bewegt Hunde? Nikon hat einen Hund mit einer Kamera losgeschickt. Bei erhöhter Herz-Frequenz wurde ein Foto geschossen.

Nikon hat einem Hund eine Fotokamera mit auf den Weg gegeben. Diese knipst Fotos, sobald der Herzschlag des Trägers schlagartig ansteigt. Das klappt durch ein Bluetooth-Herzmessgerät. Sprich: Wenn den Hund etwas reizt oder erregt, wird der Auslöser gedrückt. Als Fotokamera wurde eine Nikon Coolpix L31 verwendet. Der Border-Collie mit dem Namen „Grizzler“ hat auf seinem Weg wirklich ein paar tolle und witzige Fotos gemacht.

Lesetipp: Hundeblick durch Rovercam

Die Kamera-Halterung wurde extra für die Kampagne mit einem 3D-Drucker erstellt. Sie ist passgenau für die Coolpix L31 mit Brustgurt sowie dem integrierten Herz-Frequenz-Messer.

Klar, die Nikon-Werbekampagne wirkt etwas albern. Aber die Idee eines Auslösers, der auf ab einer bestimmten Herzfrequenz reagiert? Toll. So etwas wie die „Heartography“-Kameras möchten wir bald im Handel sehen - für Hund und Mensch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2082412