1883151

Humble Indie Bundle X enthält 9 Spiele-Schnäppchen (Update)

15.01.2014 | 09:59 Uhr |

Von Rollenspiel über Jump&Run bis zum OP-Simulator enthält das aktuelle Humble Bundle recht unterschiedliche Spiele. Allen gemein ist aber, dass sie unter Windows, Mac und Linux laufen und Sie selbst den Preis bestimmen.

Auf www.humblebundle.com steht für zwei Wochen ein weiteres Spiele-Paket ohne Kopierschutz und lauffähig unter Windows, Mac und Linux bereit - den Preis bestimmen Sie selbst. Sie dürfen also theoretisch einen Cent für alle vier Spiele bezahlen und diese dann herunterladen. Oder Sie bezahlen mindestens 1 Dollar - dann gibt es die Steam-Keys der Spiele gratis dazu. Wer mehr als den aktuellen Durchschnittspreis zahlt, der bekommt weitere Spiele dazu - zum Zeitpunkt der Artikelrecherche sind das 5,66 Dollar. Wer die beiden Spiele haben möchte, müsste also mindestens 5,67 Dollar zahlen.

Folgende Spiele sind im Humble Indie Bundle X enthalten:

  • To the Moon
    Rollenspiel im Supernintendo-Look, in dem Sie die Erinnerungen eines Patienten nachspielen

  • Joe Danger 2: The Movie
    Action-reiche Punktejagd mit einem Stuntman

  • Papo & Yo
    Der Junge Quico muss Rätsel lösen, sein bester Freund hat ein Sucht-Problem

  • Runner2
    Über 1.000 rasante Jump&Run-Levels

Wer mehr als der Durchschnitt zahlt, bekommt zusätzlich:

  • Reus
    Sie spielen einen Giganten, der Mutter Erde kontrolliert

  • Surgeon Simulator 2013
    OP-Simulator

Update: Der aktuelle Durchschnittspreis beträgt 5,33 Dollar. Außerdem wurden drei weitere Spiele hinzugefügt - die Sie aber nur bekommen, wenn Sie den Durchschnittspreis um wenigstens einen Cent überbieten.

  • HOARD
    Spielen Sie einen Drachen, der die Menschen tyrannisiert

  • Strike Suit Zero
    Tragen Sie Weltraumschlachten mit einer mächtigen Waffe aus

  • Toki Tori 2+
    Buntes Puzzle-Game

Zu jedem Spiel gibt es den Download des Soundtracks kostenlos dazu. Wie vom Humble Bundle gewohnt, bestimmen Sie per Schieberegler, wieviel Geld die Entwickler der Spiele bekommen sollen, wieviel für gute Zwecke gespendet werden soll und wieviel an die Paketschnürer gehen soll. Sie finden die Option unter "Customzie" in Schritt 2 nach der Wahl des Betrags. Achtung: Wer die Spiele verschenken will, muss unter Schritt 4 trotzdem seine eigene Mail-Adresse angeben.

Wie auch sonst beim Humble Bundle scheinen - den Statistiken zufolge, Linux-Nutzer die spendabelsten Käufer zu sein. Im Schnitt geben sie 8,27 Dollar für das Paket aus. Mac-Usern ist das Paket durchschnittlich 6,41 Dollar wert und Windows-Nutzer zahlen 5,32 Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1883151