2066189

Humble Indie Bundle 14 mit vielen Spiele-Schnäppchen verfügbar

01.04.2015 | 13:24 Uhr |

Für nur 1 Cent gibt es drei Indie-Spiele, die nicht nur unter Windows, sondern auch Linux und Mac OS laufen.

Pixel-Piraten-Abenteuer in Pixel Piracy erleben, düstere Dungeons durchstreifen in UnEpic und wilde Farb-Explosionen in Super Splatters veranstalten - im aktuellen Humble Indie Bundle 14 erhalten Sie alle drei Spiele ohne Kopierschutz plus zusätzlichen Steam-Keys für 1 Dollar. Wer nur 1 Cent bezahlen mag, erhält die Spiele auch, aber ohne Steam-Keys. Wer den aktuellen Durchschnittspreis zahlt (zum Zeitpunkt der Artikel-Recherche lag er bei 5,81 Dollar) erhält noch weitere drei Spiele dazu: Das Horror-Game Outlast, den Diablo-Konkurrenten Torchlight II und das Archäologie-Ruinen-Erkundungs-Game La-Mulana. Wer mindestens 10 Dollar bezahlt, bekommt noch Shadow Warrior Special Edition dazu. Mit Knarren und Katana rücken Sie hier unzähligen Gegnern auf den Pelz.

Von UnEpic, Super Splatters, Torchlight 2 und Shadow Warrior gibt es ferner noch den Soundtrack zum Download dazu. Alle Spiele laufen unter Windows, Mac OS und Linux. Einige der Games erscheinen mit dem Humble Indie Bundle sogar das erste Mal für Mac und Linux überhaupt. Egal welche Plattform - die Games sind genügsam, was die verbaute Hardware im Rechner angeht. Selbst auf älteren Rechnern sollten sie problemlos laufen. Wer sichergehen will, kann mit Tuning-Tools für Gamer etwas nachhelfen.

Wie bei jedem Humble Bundle werden offen aktuelle Kauf-Statistiken angezeigt - und wie immer scheinen Linux-Nutzer am meisten für das Spiele-Paket zu zahlen, wohingegen Windows-User im Schnitt knausrig sind. Nach dem Festlegen des zu bezahlenden Betrags dürfen Sie außerdem noch bestimmen, wer welchen Anteil davon kriegen soll. Das geht per Schieberegler: Entwickler (Developers), Spende (Charity) und Humble-Macher (Humble Tip). Geben Sie danach unbedingt eine korrekte Mail-Adresse an, weil Sie die Download-Links und Steam-Keys per Mail geschickt bekommen. Als letzten Punkt, dürfen Sie das Bundle auch verschenken: "This bundle is a gift". Aber auch da müssen Sie Ihre eigene Mail-Adresse angeben.

Video: PC-Spiele-Highlights im April 2015
0 Kommentare zu diesem Artikel
2066189