1862369

Humble-Bundle-Macher eröffnen Spiele-Store

12.11.2013 | 13:40 Uhr |

Als "Humble Bundle" verkaufen die Humble-Macher immer wieder Spielepakete zu Tiefpreisen. Nun haben sie ihren eigenen Games-Shop im Internet eröffnet, der aber einiges anders macht als gewohnt.

Die Macher der Humble Bundles haben nun einen eigenen //www.humblebundle.com/store:Online-Shop für PC-Spiele eröffnet. Zum Start gibt es für einige Stunden neun um mindestens die Hälfte reduzierte Games: "Don't Starve", "Prison Architect", "Rogue Legacy", "Euro Truck Simulator 2", "Natural Selection", "The Swapper", "Chivalry Medieval Warfare", "Orcs must die! 2" und "Gunpoint". Anders als beim Humble Bundle oder dem Weekly Sale kann man aber nicht selbst die Preise festlegen. Ebenfalls fest ist der Verteilungsschlüssel: 75% des Geldes gehen an den Software-Entwickler, 15% gehen an die Macher des Humble Stores und 10% werden für Hilfsorganisationen gespendet. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen neben der Kreditkarte noch PayPal und Pay Now von Amazon zur Verfügung. Wie vom Humble Bundle gewohnt, werden die Downloadlinks der Spiele an Ihre eingetragene Mail-Adresse geschickt. Nicht alle Spiele kommen ohne Kopierschutz - wie das bei den Bundles für gewöhnlich der Fall ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1862369