1700755

Huawei stellt Oberklasse-Androiden Ascend P2 vor

25.02.2013 | 16:17 Uhr |

Das Ascend P2 ist das neue Top-Android-Smartphone von Huawei. Es kommt mit 4-Kernprozessor, 15 GB internem Speicher und Android 4.1.

Huawei hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein neues Oberklasse-Smartphone als Nachfolger des Ascend P1 vorgestellt. Dabei handelt es sich um das Ascend P2. Für die Rechenleistung des P2 sorgt ein K3V2-Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktung. Der Chip kann auf 1 Gigabyte Arbeitsspeicher zugreifen. Der interne Speicher ist mit 16 Gigabyte recht groß ausgefallen. Die Akkuleistung gibt Huawei mit 2.420 mAh an.

Die Kamera macht Aufnahmen mit bis zu 13 Megapixeln. Das IPS-Display hat eine Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll (11,93 cm) und löst mit 1200 x 700 Pixel auf. Damit es nicht zu schnell zerkratzt, ist es aus Corning Gorilla Glass gefertigt.

Ins Internet geht es mit 4G, das Ascend P2 unterstützt also auch LTE. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Wie bei Huawei üblich hat das Unternehmen noch seine eigene Benutzeroberfläche Emotion UI über das Android-OS gestülpt.

Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 4.0, DLNA, WiFi direct, GPS/AGPS, DC-HSDPA und NFC.

Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei Ascend P2 ist in Deutschland ab Juni 2013 in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 449 Euro (UVP) erhältlich.

Huawei Ascend P2 vorgestellt / Hands-on
0 Kommentare zu diesem Artikel
1700755