1244354

Hotspot und Bluetooth schnell entdeckt

03.05.2005 | 16:22 Uhr |

Kensington erleichtert die Suche nach Netzwerk-Hotspots und Bluetooth-Verbindungen.

Der "WiFi-Finder-Plus" von Kensington soll die Suche nach drahtlosen Verbindungen für mobile Geräte wie Notebooks oder PDAs erleichtern. Ein einfacher Knopfduck reicht aus, um Netzwerk-Hotspots oder Bluetooth-Verbindungen aufzuspüren. So braucht man beispielsweise nicht erst das Notebook einschalten, um einen Hotspot zu suchen.

Kensingtons "WiFi-Finder-Plus" zeigt mit fünf LEDs an, wie stark das Signal des Wireless-Netzwerks ist. Eine Bluetooth-Verbindung wird durch eine blaue LED angezeigt. Das kompakte Gerät hat einen Metallring, mit dem es einfach an Taschen oder Schlüssel befestigt werden kann. Der "WiFi-Finder-Plus" ist ab sofort im Handel und kostet 30 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244354