1252179

Hotspot-Zone mit WiFi-Phones nutzen

30.11.2006 | 11:16 Uhr |

Der WLAN-Anbieter Hotspot-Zone hat eine Kooperation mit Netgear gestartet und unterstützt die WiFi-Phones des Herstellers.

Netzwerkspezialist Netgear und Hotspot-Zone , Anbieter von WLAN-Lösungen für Gastronomie und Hotels, haben eine Kooperation geschlossen. Dank der neuen Zusammenarbeit können Besitzer eines Netgear Skype WiFi-Phones SPH101 ab Dezember über sämtliche „hotspot-zones" kostenlos ins Internet gehen. Die öffentlichen Hotspots erkennen die Netgear-Geräte automatisch. Dadurch können kostenfreie Skype-Telefonate geführt oder empfangen werden.

Hotspot-Zone betreibt derzeit alleine im Münchner Raum knapp 100 drahtlose Internetzugänge, die in Hotels oder Gaststätten untergebracht sind. Unter hot-spot-zone.de sind sämtliche Hotspots aufgelistet. Das Angebot für Netgear-Kunden beginnt ab 1. Dezember und gilt vorerst für ein Jahr. Die SPH101-Telefone werden von den Servern automatisch erkannt und direkt ins Internet weitergeleitet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252179