39676

Hotmail stockt Speicher auf 1 GB auf

13.11.2006 | 17:05 Uhr |

Ab dem 15. November werden sich auch Nutzer von Hotmail über mehr Speicherplatz für ihre Mails freuen dürfen. Sukzessive sollen alle gut 260 Millionen Konten weltweit von derzeit 250 MB auf 1 GB umgestellt werden.

Vor gar nicht allzu langer Zeit genügten noch wenige MB Speicherplatz, um die Nutzer kostenloser Mail-Anbieter zufrieden zu stellen - recht viel mehr als Text war in den Mails ja auch nicht enthalten. Doch heutzutage sind immer größere Anhänge üblich, Bilder, Musik oder ganze Videoclips werden per Mail verschickt. Entsprechend gestiegen ist der Hunger nach mehr Platz im virtuellen Postfach. Während Anbieter wie Web.de zusätzlichen Speicherplatz nur gegen Bares herausrücken, sind viele andere Mail-Provider dazu übergangen, den Speicherplatz kostenlos zu erweitern. Wobei hier der Vorstoß von Google vor einigen Jahren, gratis ein GB Speicher anzubieten, maßgeblich dazu beigetragen haben dürfte.

Am 15. November werden nun auch Hotmail -Nutzer sich über 1 GB kostenlosen Speicherplatz für ihre Post freuen dürfen. Alle rund 260 Millionen Konten weltweit sollen ab diesem Datum sukzessive von derzeit 250 MB auf die neue Speichergrenze umgestellt werden.

Darüber hinaus will MSN Treue belohnen. So wird zusätzlich die Vorhaltzeit für Mails von aktuell 30 auf 60 Tage erhöht. Allerdings nur für diejenigen Anwender, die bereits seit mehr als zwei Jahren Hotmail nutzen.

Und sobald Windows Live Mail die Beta-Phase verlässt, werden sowohl die Vorhaltzeit als auch der Speicherplatz weiter ausgebaut. Laut MSN werden es dann 120 Tage sowie 2 GB sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
39676