75024

Hotmail erreicht 100 Millionen Nutzer

15.05.2001 | 16:41 Uhr |

Der kostenlose Hotmail-Service von Microsoft hat nunmehr 100 Millionen Nutzer weltweit. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung von Microsoft hervor. Der Mail-Service von Hotmail ist fast weltweit in zehn verschiedenen Sprachen erreichbar.

Der kostenlose Hotmail-Service von Microsoft hat nunmehr 100 Millionen Nutzer weltweit. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung von Microsoft hervor. Der Mail-Service von Hotmail ist fast weltweit in zehn verschiedenen Sprachen erreichbar.

Im März sollen laut Angaben von Microsoft insgesamt 80 Millionen Anwender im Laufe des Monats mindestens einmal ihr Postfach abgerufen haben. Damit gehört Hotmail zu den weltweit größten Anbietern eines webbasierten Mail-Services. Im Vergleich zum Start im Jahr 1997 konnte Microsoft die Zahlen um mehr als das Zehnfache steigern.

Auch der Messenger-Service von Microsoft ist auf Erfolgskurs. Mehr als 31,9 Millionen Anwenderinnen und Anwender nutzten im März diesen Service. Damit konnte im Vergleich zum Februar ein Zuwachs von zwei Millionen Nutzern verzeichnet werden. Der MSN Messenger gehört laut Erhebungen von Jupiter Media Metrix zu den beliebtesten Messengern in Australien, Großbritannien, Japan, Frankreich und in Spanien.

Hotmail-Loch geschlossen (PC-WELT Online, 27.04.2001)

Neues Sicherheitsloch in Hotmail (PC-WELT Online, 25.04.2000)

Hotmail-Bug übermittelt Mail-Adressen (PC-WELT Online, 13.07.2000)

Hotmail: Spam-Gefahr! (PC-WELT Online, 06.03.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
75024