52366

Vista-Update behebt Sprachpaket-Probleme

21.01.2008 | 12:55 Uhr |

Microsoft hat für Besitzer von Windows Vista ein Update zur Verfügung gestellt, das Problem in Verbindung mit Sprachpaketen lösen soll.

Für Windows Vista ist ein Hotfix erschienen, der laut Angaben von Microsoft dann eingesetzt werden sollte, wenn sich ein beschädigtes Sprachpaket auf dem System befindet, das für Ärger sorgt. Ein solches, beschädigtes Sprachpaket, so Microsoft, könnte unter anderem dafür sorgen, dass Windows Update nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert oder sich der ActiveX Installer Service nicht mehr installieren lässt.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass das beschädigte Sprachpaket dafür sorgt, dass sich der kürzlich erschienene Release Candidate des Service Pack 1 für Windows Vista nicht installieren lässt.

Dem Knowledge-Base-Eintrag zu diesem Problem, KB947506 , ist zu entnehmen, dass der Hotfix eigentlich nur verfügbar ist, wenn man per Online-Formular in Kontakt mit Microsoft tritt und das Update anfordert. Das betreffende Update lässt sich aber problemlos auch über diesen Eintrag in der Microsoft-Download-Datenbank herunterladen und installieren. Eine Installation sollte aber nur dann erfolgen, wenn das betreffende Problem auch wirklich auf dem System auftaucht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
52366