237931

Neue Virtual Server von Host Europe mit garantiertem RAM

08.09.2009 | 14:32 Uhr |

Host Europe hat den Virtual Server 4.0 mit 8-Core Intel®-CPUs "Nehalem" vorgestellt. Mit vollen Zugriffsrechten und garantierten RAM-Ressourcen.

Den Virtual Server 4.0 gibt es in den Varianten L, XL, XXL und MAX mit garantiertem Arbeitsspeicher zwischen 1.024 und 4.096 MB. Dynamisch kann jeweils die doppelte Kapazität genutzt werden.

Die neuen Virtual Server sollen selbst für Laien einfach zu bedienen sein. Das Betriebssystem wird von Host Europe gemanagt und aktualisiert. Nutzer haben die Wahl zwischen Windows und den Linux-basierten Betriebssystemen Debian, CentOS sowie Ubuntu. Über ein grafisches Interface kann der Kunde E-Mailadressen, FTP-Konten und andere Funktionalitäten einrichten.

Mit Virtual Server Managed lassen sich zudem mehr als 20 professionelle Web-Applikationen über den Easy Application Installer von Host Europe kostenlos installieren und aktualisieren. Dazu gehören beispielsweise der Weblog Wordpress, DokuWiki, osCommerce, ein Fotoalbum, Kontaktformulare sowie die Content-Management-Systeme Typo3 und Joomla!

Für Virtual Server Managed stehen verschiedene Erweiterungsoptionen wie SSL-Zertifikate, zusätzliche E-Mail-Postfächer, MySQL-Datenbanken und zusätzlicher Virenschutz zur Verfügung.

Virtual Server Managed ist in den Versionen L, XL, XXL und MAX erhältlich und kostet zwischen 14,99 und 64,99 Euro pro Monat. Im Preis enthalten ist Parallels Plesk Panel für die Server-Administration.

Ab einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten entfällt die einmalige Setup-Gebühr in Höhe von 19,99 Euro. Weitere Informationen zu Virtual Server 4.0 erhalten Interessierte unter http://www.hosteurope.de/produkte/Virtual-Server

Ratgeber: Das ist wichtig beim Hosting von Websites

0 Kommentare zu diesem Artikel
237931