2190770

Homebrew-Patch macht Oculus-Spiele auf der HTC Vive lauffähig

15.04.2016 | 16:01 Uhr |

Das inoffizielle Programm Revive sorgt dafür, dass Spiele für Oculus Rift auch auf der HTC Vive nutzbar sind.

Mit den VR-Brillen Rift und Vive kämpfen zwei Hersteller um die Vormacht auf dem noch jungen Markt. Exklusivinhalte verärgern jedoch die Kunden, die sich dadurch eingeschränkt fühlen, dass Anwendungen oft nur für jeweils eine Brille geeignet sind. Abhilfe könnte ein Homebrew-Patch schaffen. Eine inoffizielle Software namens Revive macht einige Exklusivtitel für Oculus Rift auch auf der Vive lauffähig.

Die Software übersetzt Befehle der Brille von Oculus für die HTC Vice. Dies funktioniert grundsätzlich bei allen Spielen für Rift. Der Hersteller könnte den Umweg über ein Update für seine Brille aber jederzeit wieder versperren.

Rift-Besitzer sind nicht zwingend auf die Exklusivspiele angewiesen. Viele VR-Spiele auf Steam werden von den Entwicklern entsprechend angepasst und sind auch auf der Virtual-Realitiy-Brille von Oculus Rift nutzbar.

Playstation VR - Die heißesten Spiele

Die besten VR-Brillen

0 Kommentare zu diesem Artikel
2190770