202094

Home-Theater-Sound von Quadral

Der Lautsprecherspezialist nimmt für Heimkino-Fans ein 5.1-Surround-System und einen Aktiv-Subwoofer mit 400-Watt-Power ins Sortiment.

Der Gehäusebauer Quadral erweitert seine Lautsprecher um das Surroundset Signo DS 50. Die schlanken Satelliten sind mit einer 25-mm-Gewebekalotte und einem 11-cm-Flachtieftöner bestückt. Beide Chassis werden von kleinen, kräftigen Neodym-Magneten angetrieben. Beim Tieftöner sitzen die Magnete vor statt hinter der Membran, um die Bautiefe klein zu halten. Zur Wandmontage dient eine Halterung in der Rückwand. Optional hat der Hersteller noch Signo-Stative im Programm. Der Center-Speaker verfügt über zwei Tief-Mitteltöner und ist deshalb etwas breiter. Für ordentlichen Druck in den tiefen Frequenzen sorgt der Aktiv-Subwoofer Sub 60 mit 100 Watt Impulsleistung. Kosten soll das Set 1.000 Euro.

Als zweite Neuerung bringt Quadral mit dem Sub 600 DV einen voluminösen Aktiv-Subwoofer auf den Markt. Er soll in einem Meter Abstand einen Schalldruck von 112 Dezibel aufbauen können. Das Chassis misst 30 Zentimeter im Durchmesser und ist mit einer breiten, massiven Gummisicke ausgestattet. Seine Kraft schöpft er aus dem eingebauten Verstärker, der eine Impulsleistung von 400 Watt besitzt. Bei Nichtgebrauch wechselt Basswürfel automatisch in den Standby-Modus und verbraucht so weniger als 2 Watt. Quadral bietet den Sub 600DV in silberner Lackierung oder mit Kirschefurnier an. Der Preis liegt bei 1.000 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202094