1255266

Holux: GPS-Positionsbestimmung und -Logging

14.01.2008 | 16:00 Uhr |

Der GPS-Logger M-241 vermag nicht bloß Auskunft über die aktuelle Position zu geben, sondern protokolliert komplette Routen auf dem internen Speicher.

Der drahtlose GPS-Logger M-241 von Holux zeichnet Koordinaten in Echtzeit auf und bietet einen leicht zu benutzenden Reiseprotokollierungsdienst. Das Gerät kann bis zu 130.000 Positionen mit Längengrad, Breitengrad, Zeit und Höhe aufzeichnen. 32 parallele Satellitenverfolgungskanäle sollen eine schnelle Positionsbestimmung ermöglichen. Für eine Analyse kann die Logdatei via USB oder drahtlos per Bluetooth auf einen PC übertragen werden. Dank der verwendeten Standardformate können die Logdateien auch von Onlinediensten, wie z.B. Google Earth, interpretiert werden. Praktisch: Die aufgezeichneten Positionen können auch mit den aufgenommenen Fotos einer Digitalkamera kombiniert werden.

Der Anwender kann auf dem LC-Display des Loggers zu jeder Zeit die Positionsinformation, Bewegungsgeschwindigkeit, den freien Speicherplatz zur Aufzeichnung und das Datum sowie die Uhrzeit kontrollieren. Der M-241 unterstützt die Aufzeichnungsmodi Entfernung und Zeit, an Längeneinheiten stehen Kilometer und Meilen zur Auswahl. Mitgeliefert werden eine passende AA-Batterie, ein Kfz-Adapter nebst USB-Kabel, eine Kurzanleitung inklusive Garantiekarte sowie ein Nylon-Riemen. Der GPS-Logger M-241 ist ab sofort für rund 100 Euro bei Holux erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255266