93384

Hollywood-Studios: Mit Nachtsichtgeräten gegen Film-Piraten

28.03.2003 | 15:12 Uhr |

Im Internet tauchen immer mehr Filme auf, bevor diese im Kino Premiere feiern. Eine Quelle für solche Kopien sehen die Hollywood-Studios in Medienvertretern, die viele Titel noch vor offiziellem Start im Kino vorgeführt bekommen und Teilnehmer so genannter "Screenings". Dem wollen die Studios nun einen Riegel vorschieben.

Im Internet tauchen immer mehr Filme auf, bevor diese im Kino Premiere feiern. Eine Quelle für solche Kopien sehen die Hollywood-Studios in Medienvertretern, die viele Titel noch vor offiziellem Start im Kino vorgeführt bekommen und Teilnehmer so genannter "Screenings". Dem wollen die Studios nun einen Riegel vorschieben.

So habe Warner Bros bei der Vorpremiere des Films "Dreamcatcher" die geladenen Medienvertreter und deren Begleiter systematisch durchsucht. Alle elektronischen Geräte, wie Handys, mussten abgegeben werden. Im Kinosaal patrouillierte zudem Sicherheitspersonal, das, ausgestattet mit Nachtsichtgeräten und Ferngläsern, Ausschau nach heimlich filmenden Anwesenden hielt. Die berichtet die LA Times. Der Zeitung zufolge seien derartige Vorkehrungen mittlerweile auch bei Vorführungen von 20th Century Fox üblich.

Der Filmindustrie sei klar, dass derartige Vorführungen für Medienvertreter vor der eigentlichen Premiere, Quelle illegaler Kopien seien, begründete eine Sprecherin des US-Industrieverbandes MPAA die Maßnahmen. Die Vorkehrungen werden daher von den Studios "unglaublich ernst" genommen. Medienvertreter, die dabei erwischt werden, wie sie illegale Aufnahmen anfertigen, müssen "mit der vollen Härte des Gesetzes" rechnen, wird ein nicht namentlich genannter Vertreter von Warner zitiert.

Angaben der MPAA zufolge sind seit Mai vergangenen Jahres 28 Filme vor deren offizieller Premiere im Internet aufgetaucht.

10.000 Dollar Kopfgeld für illegale Film-Kopierer (PC-WELT Online, 19.02.2003)

Filmindustrie geht gegen Auktionen mit illegalen DVD-Kopien vor (PC-WELT Online, 12.12.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
93384