2013371

Höllenmaschine 6 setzt auf das 4K-Display Asus PB287Q

03.11.2014 | 18:55 Uhr |

Das UHD-Display Asus PB287Q löst mit 3840 x 2160 Bildpunkten auf und ist als Zweitmonitor für die Höllenmaschine 6 gedacht.

Beim Höllen-System haben Sie die Wahl zwischen zwei Displays. Zum einen wäre da der bereits vorgestellte 144-Hertz-Spielemonitor Asus ROG Swift PG278Q . Zu dem 27-Zöller gesellt sich nun der 4K-Monitor Asus PB287Q : Mit der Ultra-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 157 dpi stellt der PB287Q auf einem entspiegelten 28-Zoll-Display Inhalte in brillanter Detailschärfe dar.

Verlosung der Höllenmaschine 6: So nehmen Sie teil.

Höllenmaschine 6 - Der 4K-Monitor Asus PB287Q

Mit einer Reaktionszeit von nur einer Millisekunde (grau-zu-grau) und einer Bildwiederholungsrate von 60 Hertz müssen sich selbst Pro-Gamer keine Sorgen über Verzögerungen machen. Der 28-Zöller zeigt sich anschlussfreudig und bietet neben einem Displayport und den Audiobuchsen auch zwei HDMI-1.4-Schnittstellen. Eine davon beherrscht sogar Mobile High-Definition Link (MHL) , so dass Sie auch Inhalte von angeschlossenen Mobilcomputern wie Notebooks, Smartphones und Tablets spiegeln können.

Im Test präsentiert sich der Asus PB287Q als sehr hell, blickwinkelstabil und scharf - insbesondere Schrift und Zahlen stellt das UHD-Display gestochen scharf dar. Die Leistungsaufnahme des 28-Zöllers fällt moderat aus. Im Standby-Betrieb zieht der 4K-Monitor nur 0,5 Watt aus der Steckdose und unter Last sind es auch nur rund 42 Watt.

Der Asus PB287Q bietet zahlreiche Extras: Das Display ist stufenlos höhenverstellbar, bis zu 60 Grad in beide Richtungen neigbar und beherrscht die Pivotfunktion. Zudem integriert das Asus-Modell Stereo-Lautsprecher. Die Bedientasten für das Onscreen-Menü sind an der Rückseite des Geräts zu finden. Das Menü ist umfassend und klar strukturiert. Daneben gibt es Direkttasten, um Bildmodi wie Landschaft, Theater, Spiel oder Lesen einzustellen. Auch für die Funktionen PiP (Picture in Picture) sowie PbP (Picture by Picture) ist eine Direkttaste vorhanden.

Die Bedientasten des Asus PB287Q befinden sich auf der Rückseite.
Vergrößern Die Bedientasten des Asus PB287Q befinden sich auf der Rückseite.
© Asus

Hinzu kommt die Asus-Technik SplendidPlus Video Intelligenc, um stets die bestmögliche Bildqualität zu erzielen: Hierfür stehen eine Reihe von Bildprofilen zur Auswahl, etwa für Spiele, Filme oder Landschaften. Mit an Bord ist auch die „EyeCare“-Technik, um eine möglichst flimmerfreie Darstellung zu ermöglichen. Die Technik „VividPixel“ wiederum verbessert Bildkonturen und mindert Störstreifen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2013371