1975713

Höllenmaschine 6 Soundsystem – Teufel Concept E Digital

30.07.2014 | 14:14 Uhr |

Für die Beschallung des Höllen-Systems der Höllenmaschine 6 zeichnet sich dieses Jahr niemand geringeres als der Fürst der Unterwelt selbst verantwortlich: Mit dem 5.1-Surround-Sound-System Concept E Digital von Teufel ist für garantiert höllisch guten Klang gesorgt!

Höllenmaschine 6 und Teufel: Das hört sich nicht nur sprichwörtlich gut an! Für das Höllen-System gehen wir bekanntlich keine Kompromisse in Bezug auf die Leistung ein, weshalb die 5.1-Komplettanlage " Concept E Digital " des deutschen Herstellers für rund 450 Euro zum Einsatz kommt. Somit wird das Zocken und Filmekucken mit dem Höllen-System ein teuflisch realistisches Vergnügen.

Das 5.1-System lässt sich mit bis zu sechs Geräten verbinden dank zahlreicher digitaler und analoger Schnittstellen.
Vergrößern Das 5.1-System lässt sich mit bis zu sechs Geräten verbinden dank zahlreicher digitaler und analoger Schnittstellen.
© Teufel

Teufel Concept E Digital: Alles drin, alles dran

Das 5.1-System bietet dank seiner zahlreichen digitalen sowie analogen Schnittstellen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, wie zum Beispiel an der Spielekonsole, am Home-Entertainment-System, Smartphone oder am PC. Natürlich beherrscht das Concept E Digital auch die Umwandlung von Stereo-Signale in Raumklang.

Video: Höllenmaschine 6 - Teufel-Soundsystem

Der besondere Clou: Das System lässt sich auch am Notebook via USB betreiben und kann auf diese Weise die volle Klangqualität entfalten. Ebenfalls an Bord dieses Multitalents ist ein Bluetooth-Empfänger, der das kabellose Streaming von mobilen Geräten ermöglicht und die Inhalte dank der Dolby-Technik " Pro Logic 2 " in 5.1 wiedergeben kann während der aptX-Codec für eine störungsfreie Übertragung sorgt. Die Decodierung und Verarbeitung der Signale übernimmt dabei eine USB-Soundkarte, die im Subwoofer integriert ist.

Zusammen mit den Satelliten-Lautsprechern beläuft sich die Leistung auf insgesamt 500 Watt.
Vergrößern Zusammen mit den Satelliten-Lautsprechern beläuft sich die Leistung auf insgesamt 500 Watt.
© Teufel

Bei den Lautsprechern handelt es sich um 2-Wege-Satelliten, jeweils ausgestattet mit einem 80-Millimeter-Mitteltöner sowie einem 19 Millimeter-Hochtöner. Der Center-Lautsprecher verfügt zusätzlich über einen zweiten Mitteltöner, um einen kräftigeren sowie verständlicheren Klang zu ermöglichen. Die Membrane sind mit schwarzen Metallgittern vor Beschädigungen geschützt. Doch richtig dick kommt es beim Subwoofer: Mit einer Leistung von 200 Watt, einem Gewicht von über 10 Kilogramm und einem 200 Millimeter großen Tieftöner donnern Explosionen gefährlich realistisch. Dabei nutzt der Subwoofer das Downfire-System, bei dem das Bassreflexrohr zum Boden gerichtet ist, was einen präziseren sowie tieferen Bass ermöglicht. Die Gesamtleistung des 5.1-Systems beläuft sich somit auf über 500 Watt. Die mitgelieferte Fernbedienung "Puck-Control" erlaubt es, das 5.1-Komplettsystem komplett drahtlos zu steuern. Alternativ befindet sich auch am Subwoofer ein Touch-Panel bereit, das Ihnen unter anderem auch den aktuellen Betriebsstatus sowie die Lautstärke anzeigt.

Die Membran misst einen Durchmesser von 200 Millimeter, das Bassreflexrohr ist zum Boden gerichtet. Gesamtleistung: 200 Watt!
Vergrößern Die Membran misst einen Durchmesser von 200 Millimeter, das Bassreflexrohr ist zum Boden gerichtet. Gesamtleistung: 200 Watt!
© Teufel
0 Kommentare zu diesem Artikel
1975713