2017770

Höllenmaschine 6 kommt mit AC1900-Router und WLAN-Stick

12.11.2014 | 06:06 Uhr |

Maximales Netzwerktempo für die Höllenmaschine 6 garantiert die Kombination aus dem WLAN-Router Asus RT-AC68U und dem WLAN-Stick Asus USB-AC56.

Mit dem Gespann aus USB-Dongle und WLAN-Router von Asus klinken Sie sich drahtlos ins Internet ein. Der Asus RT-AC68U zählt zu den weltweit schnellsten WLAN-ac-Routern dank Dualband-Datenübertragung mit bis zu 1,3 GBit/s über 5 GHz und 600 Mbit/s über 2,4 GHz - kumuliert also satte 1,9 GBit/s. Im Inneren des AC1900-Routers arbeitet eine Zweikern-CPU, um Leistungseinbrüche bei voll ausgelasteten Netzwerken zu vermeiden und dennoch ein flüssiges HD-Streaming oder auch geringe Latenzzeiten zu ermöglichen.Sie können den Prozessor aber auch einsetzen, um den Netzwerkverkehr individuell zu priorisieren.

Video: Höllenmaschine 6 - WLAN-Router mit 1,9 GBit/s

Doch der WLAN-Router eignet sich nicht nur für den drahtlosen Datentransfer, sondern lässt sich auch als zentrale Schaltstelle für ein  Gigabit-Netzwerk einsetzen. Dafür besitzt das Asus-Modell auf der Rückseite gleich vier Gigabit-LAN-Anschlüsse. Das WLAN lässt sich für den Kabelbetrieb des Routers deaktiviert. Doch damit nicht genug. Der RT-AC68U besitzt zudem je einmal USB 2.0 und 3.0 um etwa Laufwerke einzustöpseln. So können Sie beispielsweise über das Netzwerk auf angeschlossene externe Festplatten zugreifen.

Damit das hohe Tempo auch am PC ankommen, steht der USB-3.0-Dongle Asus USB-AC56 bereit. Möglich sind Übertragungsraten von bis zu 867 Mbit/s über 5 GHz und 300 Mbit/s über 2,4 GHz. Die Technik „AiRadar“ sorgt dabei für stabile Verbindungen, indem sie Signale präziser und direktionaler ausrichtet und dabei auch die individuelle Umgebung berücksichtigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2017770