2178645

Höllenmaschine 7 - Gaming-Display aus 3 Asus PG279Q löst mit 7680 x 1440 Pixeln auf

23.02.2016 | 14:30 Uhr |

Der Asus ROG Swift PG279Q ist dank 165 Hz Bildwiederholfrequenz und G-Sync für Pro-Gamer konzipiert. Für die Höllenmaschine 7 stellt uns Asus gleich drei der Display-Geschosse im Wert von über 2500 Euro zur Verfügung.

Für ernsthafte PC-Spieler ist der Asus ROG Swift PG279Q konzipiert: Dank der Integration von Nvidia G-Sync gehören störende Ruckler, Input-Latenzen sowie hässliches Einzelbild-Zerreißen der Vergangenheit an. Denn das kleine Hardware-Modul synchronisiert die Bildwiederholfrequenz direkt mit den Grafikprozessoren, um ein stets flüssiges Spielerlebnis zu bieten.

Dazu gibt es eine beeindruckend schnelle Bildwiederholrate von 165 Hertz und die Reaktionszeit (grau-zu-grau) beträgt auch nur 4 Millisekunden. Der Anschluss erfolgt über Display Port 1.2 und HDMI 1.4, außerdem stehen noch eine Kopfhörer- und zwei USB-3.0-Buchsen zur Verfügung.

Die Anschlüsse des Asus ROG Swift PG279Q: Display Port 1.2, HDMI 1.4 und 2x USB 3.0.
Vergrößern Die Anschlüsse des Asus ROG Swift PG279Q: Display Port 1.2, HDMI 1.4 und 2x USB 3.0.
© Asus

Durch die Technik „GamePlus“ erweitert Asus das Gaming-Vergnügen, dank Fadenkreuz-Overlays für Egoshooter sowie In-Game-Timer für RTS/MOBA-Spiele (Real Time Strategy/Multiplayer Online Battle Arena). Für eine möglichst naturgetreue Wiedergabe reduziert der 27-Zoll-Monitor Unschärfeeffekte bei schnellen Bewegungen.

Das IPS-Panel arbeitet mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten. Das sehr gute Kontrastverhältnis liegt bei 1.000:1, die Helligkeit beträgt 350 cd/m2 und der Betrachtungswinkel 178 Grad. Der flexible Standfußes erlaubt nicht nur die Pivotfunktion, sondern auch das flexible verstellen in Höhe und Winkel.

Der flexible Standfuß des Asus ROG Swift PG279Q erlaubt nicht nur die Pivotfunktion, sondern auch das flexible verstellen in Höhe und Winkel.
Vergrößern Der flexible Standfuß des Asus ROG Swift PG279Q erlaubt nicht nur die Pivotfunktion, sondern auch das flexible verstellen in Höhe und Winkel.
© Asus

Der Bildschirm hat einen schlanken 6-mm-Rahmen - ideal für die Multi-Monitor-Konfiguration der Höllenmaschine 7, die drei Asus ROG Swift PG279Q gleichzeitig mit einer Auflösung von 7680 x 1440 Bildpunkten ansteuert. Damit Sie bequem die optimale Höhe, den Blickwinkel sowie den Sehabstand der WQHD-Displays einstellen können, haben wir das Asus-Trio gleich in dem soliden Monitorträgersystem III Widescreen von Trading-PC montiert.

Die drei Asus ROG Swift PG279Q sind im Monitorträgersystem montiert. Rechts die Höllenmaschine 7.
Vergrößern Die drei Asus ROG Swift PG279Q sind im Monitorträgersystem montiert. Rechts die Höllenmaschine 7.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2178645