57946

Hoch kritische Sicherheitslücken für PHP4 bei RHEL

12.12.2006 | 12:30 Uhr |

In einem so genannten Stronghold Update schließt Red Hat eine Reihe von kritischen Sicherheitslücken im PHP4-Paket der aktuellen Enterprise Distribution Version 4.

Das Update schließt eine Reihe von Sicherheitslücken im aktuellen PHP (Version 4)-Paket der Red Hat Enterprise Linux (RHEL) Distribution. Unter dem Namen stronghold-php-4.1.2-11 steht ein Update per up2date-Dienst zur Verfügung. Alternativ können Benutzer auch das Quell-RPM-Paket stronghold-php-4.1.2-11.src.rpm selbst übersetzen und installieren. Die Sicherheitslücken reichen vom einfachen Denial-of-Service bis hin zum Systemzugriff. (twi)

Sie interessieren sich für IT-Security? Über aktuelle Sicherheitslücken informieren Sie die Security-Reports von tecCHANNEL in Kooperation mit Secunia. Sie können diesen Dienst auch als kostenlosen Newsletter oder als tägliche tecCHANNEL Security Summary abonnieren. Premium-Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich bei hoch kritischen Lücken per Security Alert informieren zu lassen.

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema IT-Sicherheit

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Virenscanner

0 Kommentare zu diesem Artikel
57946