110242

Hoax: Entfernung Ihrer Webseite aus dem Google Index

11.05.2007 | 15:16 Uhr |

Mit Mails, die offenbar ziemlich echt wirken, werden derzeit Webmaster in Deutschland aufgeschreckt, die um die Position ihrer Website in Google fürchten.

Bereits am Mittwoch tauchten die ersten Mails in den elektronischen Briefkästen von Unternehmen wie Privatleuten auf, die vorgeblich von Google kommen und die Streichung der Website des Adressaten aus dem Index der Suchmaschine ankündigen. Die Mails tragen einen Betreff wie "Entfernung Ihrer Webseite www.Domain.de aus dem Google Index" und werden an die Webmaster-Adresse der jeweiligen Domain geschickt. Als Absender ist "DONOTREPLY@Google Mail.com" angegeben.

Der Inhalt der Mails ist weitgehend identisch mit den echten Google-Mails, die der Suchmaschinenriese verschickt, falls es Website-Betreiber mit der Suchmaschinenoptimierung übertreiben und dabei gegen die Google-Richtlinien verstoßen. Allerdings verweisen die gefälschten Mails auf ein angebliches "Google Webmastertool" in Anhang, mit dem Webmaster ihre Website "erneut indexieren" sollen.

Bei den ersten der Spam-artig verbreiteten Mails fehlte dieser Anhang völlig, neuere Exemplare enthalten ein gerade einmal 182 Byte kleines ZIP-Archiv "google webmastertools.zip", in dem eine 32 Byte große Datei "google webmastertools.exe" steckt. Was in der aufgeschreckten Blogger-Szene als Trojanisches Pferd durchgeht, erweist sich bei näherer Betrachtung als ebenso dümmlicher wie harmloser Scherz.

Die vermeintlich EXE ist nur eine Textdatei, die im Stil einer Batch-Datei (Stapelverarbeitung) eine einzige Befehlszeile enthält. Diese lautet "cmd.exe c\:clear complete harddisc". Da es wohl auf kaum einem PC ein Programm namens "clear" gibt, das im Hauptverzeichnis liegt und mit den angegebenen Parametern etwas anfangen kann, bleibt der Inhalt der Festplatte unangetastet. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass weitere Mails in diesem Stil verbreitet werden, womöglich von anderen Kreisen, die tatsächlich Malware enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
110242