Hinweise

Google plant Geschenkkarten und Wunschliste für Play Store

Donnerstag den 16.08.2012 um 19:05 Uhr

von Michael Söldner

© google.com
In einem neuen Update für Google Play bietet der Hersteller von Android bald die Möglichkeit, Anwendungen auf Wunschlisten zu packen oder selbige zu verschenken.
Heute wurde ein neues APK für den Google Play Store auf Android-Geräten veröffentlicht. Google hält sich mit offiziellen Details zu den Neuerungen zurück, doch findige Hacker haben herausgefunden, was sich im um 300 Kilobyte gewachsenen Update versteckt.

So bereitet sich Google mit dem Update offenbar darauf vor, endlich einlösbare Geschenkkarten über den Play Store anzubieten. Diese Funktion zum Beschenken von Freunden ist zwar noch nicht final implementiert, entsprechende Links auf eine Redeem-Website sind jedoch schon im Code zu finden.

Ebenfalls neu sind Wunschlisten, mit denen Apps, Bücher, TV-Serien, Musik, Filme oder Magazine beobachtet werden können. Was genau Android-Nutzer letztlich mit diesen Listen anstellen können, ist noch nicht sicher. Wahrscheinlich können dort jedoch Inhalte gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt in den Einkaufswagen gelegt werden.



Aus den im Update befindlichen Dateien soll sich außerdem ableiten lassen, dass Google für seinen Play Store ein neues Icon vorsieht. Wann Google sowohl die Geschenkkarten als auch die Wunschliste offiziell ankündigt, ist noch unklar.

Donnerstag den 16.08.2012 um 19:05 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1552031