207306

Hightech-Produkte bei Norma

Pünktlich zu Weihnachten hält Norma einen mobilen Multimediaplayer und einen portablen 7-zölligen LCD-TV feil.

Der Lebensmitteldiscounter Norma bringt zum Weihnachtsgeschaft einen schicken und kompakten Mediaplayer mit 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay von Bluemedia in seine Filialen. Er wiegt etwa 50 Gramm und misst 90 x 40 x 7 Millimeter. Die Kapazität von 2 Gigabyte soll für bis zu 500 Songs oder 160 Minuten Film reichen. An Medienformaten werden BMP- und JPG-Fotos, MP3- und WMA-Songs sowie Filme im AMV- und MP4-Format unterstützt. Der Player kann ID3-Tags auslesen und Interpreten-, Titel- und Spielzeit anzeigen. Für den idealen Sound steht ein 7-Stufen-Equalizer zur Verfügung. Praktisch: Der Hersteller hat in das kleine Stück Technik auch noch ein FM-Radio integriert. Auch als Diktiergerät lässt sich der Bluemedia-Player verwenden. Das Gerät wird komplett mit Lithium-Ionen-Akku, Kopfhörer, USB-Kabel sowie CD mit Software und Handbuch für 100 Euro angeboten.

Darüberhinaus bringt Norma mit dem Hotmedia TV7 einen mobilen LCD-Fernseher im 16:9-Format mit 7 Zoll Bildschirmdiagonale vorübergehend ins Sortiment. Das Gerät verfügt über einen DVB-T-Tuner für digitales terrestrisches Fernsehen und einen Empfänger für analoges TV. Der LCD-TV besitzt integrierte Stereo-Lautsprecher, einen AV-Ausgang und einen elektronsichen Programmführer (EPG). Im Lieferumfang ist eine DVB-T-Stabantenne und eine Steckantenne für Analog-TV enthalten. Ebenso mit dabei sind eine Fernbedienung, eine Halterungstasche, Ohrhörer, ein Audio-Out-Verbindungskabel sowie ein Antennen-Adapter 75. Der Hotmedia TV7 lässt sich sowohl über das 220-Volt-Netzteil, den 12-Volt-Zigarettenanzünder oder schnurlos via 4200-mAh-Akku betreiben. Er kostet 180 Euro, die Garantiezeit beträgt 3 Jahre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207306