191562

High-End-Grafikkarten von Elsa

26.07.2000 | 14:42 Uhr |

Elsa hat seine neuen High-End Grafikkarten Gloria III und Synergy III vorgestellt. Sie basieren auf dem Quadro2 Pro bzw. Quadro2 MXR-Chip und haben in etwa die doppelte Leistungsfähigkeit ihrer Vorgängermodelle.

Elsa hat seine neuen High-End Grafikkarten Gloria III und Synergy III vorgestellt. Sie basieren auf dem Quadro2 Pro bzw. Quadro2 MXR-Chip und haben in etwa die doppelte Leistungsfähigkeit ihrer Vorgängermodelle. Die Preise liegen bei 3000 Mark für die Gloria III und 1000 Mark für die Synergy III.

Die Gloria III verfügt über 64 MByte DDR-Videospeicher (siehe Glossar) und ein RAMDAC von 350 MHz. Sie erreicht damit 30 Millionen Dreiecke und eine Füllrate von einem Gigapixel pro Sekunde.

Die Synergy III bietet bei 25 Millionen Dreiecken pro Sekunde die Möglichkeit, an zwei Bildschirme gleichzeitig angeschlossen zu werden. Dies wird durch den Nvidia Quadro 2 MXR-Chip ermöglicht, der über eine Dual-Head-Monitorfunktion verfügt. (PC-WELT, 26.07.2000, meh)

Die Top-150 Grafikkarten

Über 100 Grafikkarten im PC-WELT-Test

0 Kommentare zu diesem Artikel
191562