2079722

High End 2015 - Streifzug über die Audio-Messe

19.05.2015 | 15:22 Uhr |

Die 34. Ausgabe der Messe High End fand dieses Jahr vom 14. bis 17.5 in München statt. Wir zeigen Eindrücke von der Messe für Hi-Fi-Fans.

Zum 34sten Mal hat die Messe High End vergangenes Wochenende Audiophile nach München gezogen. Die „Erlebnismesse für exzellente Unterhaltungselektronik“ wächst weiter, erstmals haben die Aussteller alle Hallen des umfangreichen Messezentrums M.O.C belegt.

Die High End, die alljährlich in München stattfindet, gilt allgemein als die weltweit bedeutendste Messe für High-End-Audio- und Video-Produkte. Unter dem Motto „Hören, Sehen, Erleben“ gibt es die beste Unterhaltungstechnik auf dem Markt zu sehen. Der Event ist ein Stelldichein der bekanntesten Marken, ist aber keine reine Fachmesse für Fachbesucher. Interessant ist sie für alle Hi-Fi-Fans, die hier nicht nur hochpreisige Monster-Lautsprecher oder Verstärker für 50.000 Euro vorfinden. Auch viele kleine und feine Geräte sind hier zu sehen, die man weder bei Saturn noch Mediamarkt findet. Interessante Vorträge zu Themen wie DSD oder Digitalradio runden das Angebot ab, unzählige Lautsprecher und Kopfhörer können ausführlich getestet werden. Heute werden wohl noch manchem Besucher davon die Ohren klingen...

In der folgenden Galerie finden Sie Kurioses und Interessantes von der High End 2015:

0 Kommentare zu diesem Artikel
2079722