2211832

Hier verdienen Sie bis zu 90.000 Euro als SAP-Berater

20.01.2017 | 08:40 Uhr |

Wer als SAP-Berater einsteigt, verdient mindestens 40.000 Euro. Nach fünf Jahren sind 90.000 Euro im Jahr möglich. Wir stellen das Berufsbild SAP-Consultant vor und nennen aktuelle Stellenangebote. Plus: Jobs für SAP-Entwickler und SAP-Administratoren.

Sie suchen einen Job in der IT-Branche? Als Einsteiger in den Arbeitsmarkt oder als Umsteiger, der bisher in einem anderen beruflichen Umfeld tätig war? Und wollen von Anfang an gut verdienen? Dann sollten Sie eine Tätigkeit als SAP-Berater ins Auge fassen!

Denn SAP-Berater gehen vom ersten Arbeitstag an mit einem guten Gehalt nach Hause. Bereits SAP-Einsteiger ohne Projekterfahrung verdienen mindestens 40.000 bis 50.000 Euro. Mit fünf Jahren Berufserfahrung kassieren Sie locker 70.000 bis 90.000 Euro. Wobei ein Teil des Gehalts unter Umständen erfolgsabhängig gezahlt wird.

Wir haben aktuelle Stellenanzeigen (mit Direkt-Links zu den Stellenangeboten) für SAP-Berater, Senior SAP-Berater, SAP-Projektleiter, SAP-Entwickler und SAP-Administratoren zusammengestellt. Alle Stellenausschreibungen richten sich gleichermaßen an männliche wie weibliche Bewerber.

Diese Firmen suchen aktuell SAP-Berater/SAP-Consultants

Cortility stellt einen SAP-Berater mit Schwerpunkt Versorgungswirtschaft ein. T-Systems ist ebenfalls nach der Suche und zwar nach einem Consultant SAP S/4HANA FINANCE. EINEN SAP HCM Key User mit Entwicklungspotential - SAP HCM / HR Berater sucht Ratbacher für seinen Kunden. Ebenfalls einen SAP FI/CO Consultant stellt die Haufe-Gruppe ein.

Einen SAP Consultant für das Modul EWM oder WM / TRM stellt SSI Schäfer ein. Und der bekannte Baumarkt Hornbacher stellt ebenfalls einen IT-Consultant ein, mit Schwerpunkt Merchandising/Stammdaten und SAP-Kenntnissen.

Fachwissen zahlt sich finanziell aus

Große Auswirkungen auf die Höhe des Gehalts eines SAP-Consultants haben dessen Spezialwissen, Projekterfahrung, sowie die Region und die Branche, in der man arbeitet. Diese Faktoren beeinflussen das Jahresgehalt eines SAP-Beraters um bis zu 50 Prozent. Bei reichlich Spezialwissen und Projekterfahrung sind in Einzelfällen auch 100.000 Euro im Jahr möglich.

Chemie und Pharma zahlen am besten, gut zahlen die Automobilindustrie, Banken, Versicherungen und die Luxusgüterbranche. In den neuen Bundesländern sowie in weniger dicht besiedelten Teilen Westdeutschland verdient man weniger als in den Ballungsräumen rund um Frankfurt am Main, München, Stuttgart und Köln/Düsseldorf.

Aktuelle Stellenanzeigen für Senior SAP-Berater und SAP-Projektleiter

Ein SAP BI Inhouse Projektmanager wird in dieser Stellenausschreibung gesucht. Capgemini wiederum sucht einen Senior Berater Master Data Management / Datenqualität.

SAP-Entwickler und SAP-Administratoren

Sie können auch als SAP-Entwickler und SAP-Administrator arbeiten. Hierbei zählen vor allem vertiefte Kenntnisse in FIORI, WeUI und SAP UI5 sowie ABAP. Besonders wer SAP-Anwendungen für mobile Plattformen programmiert, kann gut verdienen.

Aktuelle Jobs für SAP-Entwickler und SAP-Administratoren

Einen SAP ABAP OO Entwickler / SAP ABAP OO Developer - SAP ABAP stellt Ratbacher ein. Und lockt unter anderem mit einer ausgewogene Work-Life-Balance dank einer 36-Stunden-Woche und Gesundheitsmanagement.

Es zieht Sie zum öffentlichen Rundfunk und Sie können programmieren? Dann ist diese Stellenausschreibung des Hessischen Rundfunks für Sie vielleicht interessant: SAP-Berater/Entwickler/in im betriebswirtschaftlichen Umfeld . T-Systems wiederum stellt einen SAP S/4 HANA Enterprise Architect ein. Und ein Informatiker als Anwendungsbetreuer SAP FI/CO kann beim TÜV Nord anheuern.

Noch mehr freie Jobs für SAP-Experten gibt es hier.

SAP - die Geschichte einer deutschen Softwarefirma mit Weltruf

0 Kommentare zu diesem Artikel
2211832