2163602

Hideo Kojima entwickelt Exklusivtitel für Playstation 4

16.12.2015 | 15:26 Uhr |

Nach der Auflösung durch Konami formiert sich Kojima Productions unter der Leitung von Hideo Kojima neu.

Mit der Veröffentlichung von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain war es in den letzten Wochen still um Entwickler Hideo Kojima und dessen Zerwürfnis mit Konami geworden. Heute taucht der Metal-Gear-Solid-Schöpfer mit einer Ankündigung wieder auf.

Zusammen mit Sony-CEO Andrew House bestätigt Kojima in einem Video die Neuformierung seines Studios Kojima Productions. Die Spieleschmiede agiert künftig als unabhängiger Entwickler. Beim ersten Projekt handelt es sich um einen PlayStation-4-Exklusivtitel, zu dem jedoch noch keine näheren Details bekannt sind. Kojima Productions bekommt zudem ein neues Logo und verspricht für die Zukunft ein neues Franchise.

Metal Gear Solid 5: 179 Mio. Dollar Einnahmen am 1. Tag

Hideo Kojima und dessen ehemaliger Arbeitgeber Konami hatten sich in diesem Jahr getrennt. Grund dafür war Gerüchten zufolge Kojimas Unzufriedenheit mit der Konzernführung. Kojima und Kojima Productions mussten bis zum Auslaufen ihrer Verträge im Dezember 2015 Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain fertigstellen. Im Anschluss wurde Kojima Productions durch Konami aufgelöst und die Mitarbeiter wurden gefeuert. Welche von Kojimas Weggefährten beim neuen Studio untergekommen sind, ist nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2163602