66940

Hewlett-Packard kauft Garage

17.10.2000 | 16:22 Uhr |

Hewlett-Packard auf Nostalgietrip: Die Garage, in der das Unternehmen in den 30er-Jahren gegründet wurde, war dem Unternehmen 1,7 Millionen Dollar wert.

Hewlett-Packard auf Nostalgietrip: Die Garage, in der das Unternehmen in den 30er-Jahren gegründet wurde, war dem Unternehmen - inklusive Grundstück und Anwesen - 1,7 Millionen Dollar wert. Dieses muss erst nun renoviert werden.

Die Garage stand im Mittelpunkt der letzten Werbekampagne, in der die Firmenchefin Carly Fiorina über Vergangenheit und Zukunft von Hewlett-Packard sprach.

Im Jahre 1939 gründeten William Hewlett und David Packard die heute weltbekannte Firma Hewlett-Packard. Zu Beginn entwickelten sie elektronische Testausrüstungen, später kamen Taschenrechner, Computer sowie Drucker hinzu.

Aus der Garagenklitsche ist mittlerweile ein Unternehmen entstanden, das mit 86.000 Mitarbeitern 42 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Nach Angaben von Hewlett-Packard ist eine Umwandlung des Gebäudes in ein Museum oder Ähnliches nicht geplant. (PC-WELT, 17.10.2000, mp)

Die 10 Top-Produkte und Firmen (PC-WELT Online, 30.06.2000)

Brenner-Gebühr: HP zahlt nicht (PC-WELT Online, 10.05.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
66940