Hewlett-Packard: Neue Drucker für den Profi-Einsatz

Mittwoch den 13.11.2002 um 11:38 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Hewlett-Packard hat zwei neue Generationen von Laserdruckern vorgestellt: Die HP Laserjet 4200 und die HP LaserJet 4300-Serie. Beide Drucksysteme richten sich an professionelle Anwender.
Hewlett-Packard hat zwei neue Generationen von Laserdruckern vorgestellt: Die HP Laserjet 4200 und die HP LaserJet 4300-Serie. Beide Drucksysteme richten sich an professionelle Anwender.

Die fünf Modelle der HP Laserjet 4200-Serie sollen bis zu 33 Seiten pro Minute in einer Auflösung von 1200 dpi schaffen. Die Drucker besitzen einen 300-Megahertz-Prozessor und 48 Megabyte Arbeitsspeicher, der sich bis auf 416 Megabyte aufrüsten lässt. Die Standard-Papierkapazität von 600 Blatt ist bis auf 2600 Blatt erweiterbar und mit einem monatlichen Druckvolumen von rund 150.000 Seiten für den Einsatz in Büros und Arbeitsgruppen gedacht.

Fünf Modelle stehen zur Wahl. Der HP Laserjet 4200 als Standardmodell, der 4200N mit einem zusätzlichen Arbeitsspeicher von 16 Megabyte (ingesamt 64 Megabyte Speicher) und einem integrierten HP Jetdirect 615N Printserver, der 4200TN mit einem zusätzlichen weiteren Papierfach für 500-Blatt, der 4200DTN darüberhinaus mit einer zusätzlichen integrierten Duplex-Einheit für doppelseitigen Druck und schließlich der 4200DTNSL mit einem zusätzlichen Ausgabefach für Sortier- und Heftfunktion. Sie können außerdem eine integrierbare zehn Gigabyte-Festplatte ordern.

Alle Modelle sind mit der Embedded Virtual Machine (EVM) und dem Embedded Web Server (EWS) für Online-Funktionen ausgestattet. Damit sollen Anwender den Drucker über das Inter- oder Intranet konfigurieren und warten können. Die Drucker lassen sich zudem über eine optional erhältliche HP Jetdirect 680N Netzwerkkarte in ein Wireless LAN-Netzwerk einbinden. Alle fünf Modelle sind ab dem 11. November zu einem Preis ab 1299 Euro (für das Basismodell 4200) im Fachhandel erhältlich und ersetzen die HP Laserjet-Familie 4100.

Mittwoch den 13.11.2002 um 11:38 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
143220