108794

Fünf neue iPAQs auf einem Schlag

08.09.2007 | 12:32 Uhr |

Der Hersteller Hewlett-Packard hat gleich fünf neue iPAQs auf einem Schlag vorgestellt. Darunter auch zwei neue Smartphones, über die wir bereits berichteten. Es folgen nun weitere Angaben, darunter auch die Preise für die neuen Handhelds.

HP iPAQ 614
Vergrößern HP iPAQ 614
© 2014

Die beiden Smarphones richten sich vor allem an Geschäftskunden und tragen die Bezeichnung HP iPAQ 914 Business Manager und HP iPAQ 614 Business Navigator. Beide Geräte verfügen über HSDPA und GPS.

Hinzu kommen das HP iPAQ 314 Travel Companion, ein Reisebegleiter mit Multimediafunktionen, das HP iPAQ 214 Enterprise Handheld mit 4-Zoll-VGA-Display und das Einsteigergerät HP iPAQ 114 Classic Handheld.

HP iPAQ 614 und 914: Die beiden Smartphones

HP iPAQ 914
Vergrößern HP iPAQ 914
© 2014

Die beiden Smartphones iPAQ 614 und 914 verfügen über ein integriertes HSDPA und Quadband-Mobiltechnologie. Hinzu kommen integriertes WLAN, welches beispielsweise für das Telefonieren über VoIP genutzt werden kann, wenn ein Hotspot in der Nähe ist.

Über die HP iPAQ Device Connect Software können die Smartphones mit einem Notebook in Verbindung treten, welches dann die schnelle HSDPA-Verbindung nutzen kann. Hinzu kommen ein integriertes GPS, welches in Verbindung mit dem optional erhältlichen HP Navigation Kit genutzt werden kann, um die Handhelds als Navigationsgeräte zu nutzen.

In beiden Smartphones werkelt ein mit 520 Mhz getakteter Marvell PXA270-Prozessor sowie 128 MB Arbeitsspeicher und 256 MB ROM. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows Mobile 6 Professional zum Einsatz. Das Touchscreen ist bei dem iPAQ 914 2,4 Zoll und bei dem iPAQ 614 2,8 Zoll groß. Beide Modelle verfügen zusätzlich über eine 3-Megapixel-Kamera. Mit der mitgelieferten Software können die Bilder direkt an HPs Online-Dienst Snapfish gesendet werden.

Das HP iPAQ914 Business Manager wird über eine alphanumerische Tastatur und – für die Einhandbedienung – 3-Wege-Daumenrad bedient. Noch weiter für die Einhandbedienung optimiert ist das iPAQ614, welches über eine Autovervollständigen-Funktion und ein Smart-Touch-Navigationsrad verfügt. Beide Geräte lassen sich aber auch vollständig freihändig bedienen, denn sie beherrschen mehr als 20 Sprachbefehle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108794