185081

50 MP3s gratis für pcwelt.de-Leser

15.03.2010 | 10:33 Uhr |

Mit Hilfe des neuen Dienstes ZeeZee kommen Sie kostenlos und legal an aktuelle Musik im MP3-Format. Wie's funktioniert und wie Sie als pcwelt.de-Leser Sonderkonditionen erhalten, erfahren Sie hier.

Das Konzept von ZeeZee ist so simpel wie genial: Sie suchen sich auf www.zeezee.de aus, welche Musikstücke sie gerne hätten, kommen ein paar Stunden oder Tage später wieder und können die Songs kostenlos im MP3-Format herunterladen. Wie das legal sein kann, fragen Sie sich?

Der Trick dahinter ist folgender: Die Songs erhalten Sie nicht von ZeeZee.de, sondern sie werden aus qualitativ hochwertigen und moderationsfreien Web-Radios aufgenommen und perfekt geschnitten. Sie müssen sich dabei um so gut wie nichts kümmern, sondern nur Musikstücke per Klick zur Aufnahme vormerken. Da die Aufnahme durch Ihren eigenen Mausklick initiiert wird, sind das Mitschneiden und der anschließende Download im Rahmen der Privatkopie völlig legal.

ZeeZee: Der technische Hintergrund

Bei Ihrer Registrierung auf ZeeZee.de erhalten Sie kostenlos Speicherplatz bei dem Online-Speicher-Anbieter SpaceCo. Dort wird außerdem für Sie ein kleines Aufnahme-Tool installiert, das die genannten Web-Radios daraufhin überwacht, welche Songs sie gerade spielen. Wenn Sie nun bei ZeeZee Titel per Klick auf den runden Play-Button auf Ihre Wunschliste setzen, programmieren Sie damit gleichzeitig das Aufnahme-Tool. Sobald es bemerkt, dass eines der überwachten Web-Radios im Begriff ist, einen Ihrer Wunsch-Songs zu spielen, startet es die Aufnahme. Sobald sie beendet ist, liegt das MP3 auf Ihrem Speicher bei SpaceCo bereit, auf den Sie über Ihren ZeeZee-Account Zugriff haben. Wenn Sie möchten, erhalten Sie regelmäßig E-Mails, sobald neue Songs zum Download bereit stehen.

ZeeZee: Die Bedienung

Soviel zu den technischen Abläufen, um die Sie sich aber nicht weiter kümmern müssen. Sie wählen einfach die Songs aus, die Ihnen gefallen und laden sie einige Zeit später herunter. Für die Musikauswahl gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie stöbern über die Navigationspunkte "Charts", "Alben", "Genres" und "Themen" in den redaktionell betreuten Titellisten. Wenn Sie genau wissen, was Sie wollen, nutzen Sie stattdessen die Suchfunktion. Über die Suche gelangen Sie auch an ausgefallene Stücke - allerdings kann es bei diesen dann sein, dass es sehr lange dauert, bis sie mal von einem Web-Radio gespielt und aufgenommen werden. Ihre Wunschliste können Sie über den Punkt "Meine Wunschliste" neben dem Such-Button einsehen und bearbeiten. Die aufgenommenen Titel stehen über den Link "Meine Musik" rechts daneben zum Download bereit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
185081