143482

Hersteller-Ranking: Wer erzielt die höchsten Wiederverkaufspreise?

24.04.2007 | 16:20 Uhr |

Gebrauchte IT-Objekte mit gleicher Konfiguration und gleichem Alter haben unterschiedliche Wiederverkaufspreise am Markt - hierbei spielt der Faktor "Marke" eine wichtige Rolle. Das Hersteller-Ranking für das 1. Quartal 2007 zeigt, welche Hersteller die wertbeständigsten Geräte produzieren.

Bei den Desktop-Rechnern erwiesen sich im ersten Quartal 2007 PCs von Sony als die wertstabilsten Geräte. Gefolgt von Dell- und Fujitsu-Siemens-Maschinen:

PERSONAL COMPUTER

Rang

Hersteller

1

Sony

2

Dell

3

Fujitsu-Siemens

4

HP/CPQ

5

NEC

Auch bei den Notebooks hat Sony die Nase vorn. Notebooks des ebenfalls renommierten Herstellers Toshiba verlieren dagegen schneller an Wert:

NOTEBOOK

Rang

Hersteller

1

Sony

2

HP/CPQ

3

IBM/Lenovo

4

Toshiba

5

Samsung

Wirft man einen Blick auf die Wertbeständigkeit von Flachbildschirmen, so hat man erneut ein Déjà vue-Erlebnis. Denn auch hier liegt Sony vorn, gefolgt von Eizo und Dell:

TFT-MONITOR

Rang

Hersteller

1

Sony

2

Eizo

3

Dell

4

Samsung

5

LG

Nur bei den Röhrenmonitoren muss sich Sony mit dem vierten Platz zufrieden geben. Dagegen waren CRTs von Samsung besonders knausrig beim Wertverlust:

CRT-MONITOR

Rang

Hersteller

1

Samsung

2

LG

3

Philips

4

Sony

5

Fujitsu-Siemens

0 Kommentare zu diesem Artikel
143482