40834

Hauptplatine für Sockel-370-CPUs

19.12.2000 | 16:10 Uhr |

Eine Platine mit Intels 815EP-Chipsatz: die EP-3SPA3 für die Intel-CPUs Celeron und Pentium III bis 1,6 GHz. Dieser Chipsatz besitzt dieselben Funktionen wie der 815E, verzichtet jedoch auf die integrierte Grafik.

Eine Platine mit Intels 815EP-Chipsatz: die EP-3SPA3 für die Intel-CPUs Celeron und Pentium III bis 1,6 GHz. Dieser Chipsatz besitzt dieselben Funktionen wie der 815E, verzichtet jedoch auf die integrierte Grafik.

Die ATX-Platine verfügt über 5 PCI-Slots sowie 1 AGP-4x- und 1 CNR-Steckplatz für eine Sound-, Modem- oder Netzwerkkarte. Per Award-Bios lässt sich die CPU-Spannung anpassen und der Systemtakt in Schritten von 1 bis 2 MHz auf maximal 150 MHz einstellen.

Die 3 Dimm-Steckplätze fassen maximal 768 MB. Der Preis ist mit rund 380 Mark angemessen (Elito-Epox, Tel. 09241/991715). (PC-WELT, 19.12.2000, jha)

www.elito-epox.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
40834